Probenwochenende war ein voller Erfolg

Auf ein sehr gelungenes Probenwochenende vom 17. bis 20. November schauen die Musiker der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Mainflingen zurück. Zusammen mit ihrem Dirigenten Alexander Schadt haben sich die Musiker auf ihr anstehendes Konzert am 1. April 2017 vorbereitet, welches unter dem Motto „Lateinamerikanische Klänge“ steht.

In Fahrgemeinschaften ging es donnerstagabends bereits zum 13. Mal nach Schollbrunn in das Gasthaus „Zur Sonne“, um in bereits fast vollständiger Besetzung eine zweistündige Abendprobe abzuhalten. Die Probentage am Freitag und Samstag wurden genutzt, um die Musiker in lateinamerikanischen Klängen und Rhythmen zu schulen, denn Salsa, Samba, Bossa und Co. müssen besonders exakt gespielt und phrasiert werden. In Satzproben haben die einzelnen Instrumentengruppen gezielt anspruchsvolle Stellen weiter vertieft. Am Samstagabend wurde ein Themenabend zum Latin in der Gastwirtschaft abgehalten. Die Blumenketten und Baströcke wirkten im urigen Spessartwirtshaus zunächst fremd, aber als die Musiker den anderen Gästen eine kleine Kostprobe ihres erarbeiteten Könnens in der Wirtschaft dargeboten haben, gab es kein Halten mehr. Freundschaft wurde an diesem Abend mit der Freiwilligen Feuerwehr aus Lämmersspiel geschlossen, welche ebenfalls im Gasthaus eine Fortbildung genossen hat.

An dieser Stelle möchten wir gerne alle Musiker aus der Umgebung mit Vorliebe zu Latin und Co. in eine unsere Proben oder gar für die Teilnahme am Konzert einladen. Kommt gerne spontan mittwochs ab 19:30 Uhr in das Bürgerhaus Mainflingen vorbei oder kündigt euch vorher an: info@kdffw-mainflingen.de

 

index_header

Foto: www.sonne-schollbrunn.de

Kommentar verfassen